DSK-Sportpokal für Weltmeister Timo Bernhard

Welcome Champion: Timo Bernhard, seit knapp einer Woche frisch gebackener FIA WEC Langstrecken-Weltmeister und seit vielen Jahren aktives DSK-Mitglied, besucht am Freitag, 27. November 2015, den Deutschen Sportfahrer Kreis e.V. auf der Essen Motor Show in Halle 6 / Stand A114. Für seinen Sieg in der Fahrerwertung der Langstrecken-Weltmeisterschaft überreicht ihm der DSK um 16 Uhr den DSK-Sportpokal. „Timo Bernhard ist ein echtes Ass im Langstreckensport und hat in seiner Karriere schon viele wichtige Rennen und Titel gewonnen. Der Weltmeister-Titel ist das i-Tüpfelchen seiner beispiellosen Karriere. Dazu ist er ein echter Sympathieträger im Motorsport. Es ist schön, dass er sich trotz seines vollen Terminkalenders die Zeit nimmt, seinen Pokal persönlich entgegenzunehmen“, sagt DSK-Präsident Dr. Karl-Friedrich Ziegahn.

Schon fast traditionell ist die Essen Motor Show für den Deutschen Sportfahrer Kreis und für alle mit Benzin im Blut der krönende Abschluss eines jeden Jahres. Vom 28. November bis 6. Dezember 2015 ist Essen wieder das Mekka für alle Auto- und Motorsport-Fans. Mittendrin ist bei der 48. Ausgabe natürlich der Deutsche Sportfahrer Kreis. In Halle 6 ist Europas größte Vereinigung von aktiven Sportfahrern und Fans in bester Gesellschaft: Hier riecht die Luft nach Benzin, denn neben dem DSK sind in der Halle unter anderem der Nürburgring, die Motorsport Arena Oschersleben, der Lausitzring und weitere Aussteller mit Bezug zum Motorsport vertreten. „Wir treffen uns hier, weil die Essen Motor Show einfach ein unverzichtbarer Termin in unseren Kalendern ist“, sagt Dr. Karl-Friedrich Ziegahn. „Die Partnerschaft zwischen dem Messeveranstalter und dem DSK hat sich über all die lange Zeit zu einem Anker für die Fans entwickelt. Hier spielt die Musik, hier ist die Bühne für Benzin-Gespräche und für den aktiven Sportfahrer.“

Der diesjährige Messe-Auftritt des DSK steht ganz im Zeichen seiner zahlreichen Partnerserien – und auch die präsentieren sich in der Halle 6. Dazu zählen die VLN Langstreckenmeisterschaft (Stand A100), die DMV GTC (Stand B120), der Histo-Cup (Stand A123), der KW Berg-Cup (Stand A117) und die Spezial Tourenwagen Trophy (Stand C120). Um die Verbundenheit zu den Partner-Serien und den aktiven DSK-Mitgliedern in den jeweiligen Championaten zu unterstreichen, zieht der DSK seine sportlichen Ehrungen, die sonst im Rahmen der Mitgliederversammlung stattfinden, vor und übergibt den erfolgreichsten Piloten die Pokale in Essen. Am ersten Wochenende haben sich neben Timo Bernhard unter anderem Ullrich Becker (Sieger Spezial Tourenwagen Trophy), Jürgen Bender (Sieger DMV GTC), Jörg Weidinger (Sieger KW Berg-Cup), Dirk Ossenberg (Sieger Youngtimer Trophy), Evita Stader (Gesamtsieger Histo-Cup, Klasse Formel Ford 2015), Christian Franck (Sieger STT H&R Cup) und Kevin Wolters (Sieger RCN Junior Trophäe) angekündigt. Am zweiten Messe-Wochenende werden Sven Koob (Rookie-Sieger KW Berg-Cup), Georg Berlandy (Sieger Youngtimer Rallye Trophy) und Norbert Brenner (KW Berg-Cup 2015, Sieger Gruppe E2-SH) in Essen für ihre Leistungen in der Saison 2015 mit dem DSK-Sportpokal geehrt.

Zuvor präsentiert Timo Bernhard das Buch „The story of a champion“, ebenfalls in Halle 6 am Stand des Gruppe C Verlags. Auf 284 Seiten wirft Autor Peter Schäffner einen Blick hinter das Visier des neuen Langstrecken-Weltmeisters, illustriert mit über 400 Fotos und einem Statistik-Teil, der die gesamte motorsportliche Laufbahn von Timo Bernhard berücksichtigt.