29.10 – DSK SCHOTTER PERFORMANCE DAY

29.10 – DSK SCHOTTER PERFORMANCE DAY

Anmeldung ab 04 März 2017 - 9:00 Uhr


Informationen
Strecke 29.10 – DSK SCHOTTER PERFORMANCE DAY
Datum 29.10.2017
Gruppe Ja
Lautstärkelimit (db)
Service-Partner vor Ort Ja
Preis Mitglieder: 315 € / Nicht-Mitglieder: 365 €
Support Ja

Infos zur Strecke

Hotels, Pensionen und Ferienhäuser

Routenplaner

TEILNAHMEBEDINGUNGEN
Der Versand einer Nennbestätigung mit detaillierte Informationen zum Ablauf, Anfahrtsbeschreibung etc., erfolgt die Woche vor Veranstaltungsbeginn.

ANREISE / ABREISE
Bitte organisieren Sie Ihre An- und Abreise in eigener Zuständigkeit.
Erscheinen Sie bitte pünktlich am festgelegten Veranstaltungstermin bis 07.30
(Übungsgelände Strohn – Anhängerparkplatz vorhanden)


ÜBERNACHTUNG
Sollte eine Unterbringung gewünscht sein, bitten wir das in eigener Zuständigkeit zu buchen.

PERFORMANCE DAY
Der Performance Day resultiert aus den vorausgegangen DSK Schottertrainings. Das ist ein Test und Trainingstag für geübte, die Ihr können verbessern möchten. Natürlich kann man diesen Tag auch rein zum Test und der Weiterentwicklung des Fahrzeugs auf Schotter nutzen. Armin Schwarz und sein Team stehen mit Rat und Tat zur Seite.

  • beurteilen der Traktion Ihres Fahrzeugs und Tipps zur Abstimmen!
  • welche Veränderungen am Fahrzeug sind Sinnvoll und bringen einen Vorteil?
  • welchen Reifendruck muss ich fahren? Wie kann ich mein Fahrzeug effizienter fahren?
  • durch immer wiederkehrende Fahrsituationen lassen sich Einstellungen besser „erfahren und erfühlen“ – Resümee!

TRAINING
Man kann den Performance Day auch für Testfahrten verwenden. Jede Sektion kann befahren werden, so oft man möchte und dies im dafür vorgesehenen Zeitfenster stattfindet.

AUSRÜSTUNG / BEKLEIDUNG
Die Fahrer und Beifahrer müssen einen geeigneten Helm gemäß DMSB Bestimmungen tragen (H.A.N.S empfohlen – nicht Pflicht). Wir empfehlen außerdem schmales Schuhwerk.

STRECKENINFORMATIONEN
Wir weisen darauf hin, dass die Fahrzeuge nur auf Schotterstrecken eingesetzt werden. Grundsätzlich ist eine mögliche Beschädigung der Fahrzeuge nicht auszuschließen. Die Schotterstrecken weißen einen harten, vulkanischen Untergrund auf.

INSTRUKTOREN
Armin Schwarz

BEIFAHRER / SCHULUNG
Eine Beifahrerschulung findet nicht statt. Beifahrer dürfen zu jeder Zeit im Fahrzeug mitfahren, müssen aber eine separate Verzichtserklärung unterzeichnen.

ZUGELASSENE FAHRZEUGE
Es werden nur Fahrzeuge mit einer gültigen Haftpflichtversicherung zugelassen. Reifen sind freigestellt, müssen aber mind. 5 mm Profiltiefe aufweisen.

*Änderungen vorbehalten

weitere Informationen: DSKSchotterPerformanceDay2017_Info_v4