06.- 08.10 – DSK RALLYE Training – BEIFAHRERLEHRGANG

06.- 08.10 – DSK RALLYE Training – BEIFAHRERLEHRGANG

Anmeldung

Achtung


Die Anmeldung ist verbindlich und nur gültig in Verbindung mit dem akzeptieren Haftungsverzicht und gleichzeitig bezahlter Teilnahmegebühr!
Bei einer Stornierung bis 4 Wochen vor der Veranstaltung, wird die bereits bezahlte Teilnahmegebühr in voller Höhe zurückerstattet. Dannach müssen wir bis 1 Woche vor der Veranstaltung,eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 30% der Teilnahmegebühr berechnen. Bei einer Stornierung 1 Woche vor der Veranstaltung gilt der Grundsatz: “Nenngeld ist Reuegeld“

Einverstanden

TEILNAHMEBEDINGUNGEN
Der Versand einer Nennbestätigung mit detaillierte Informationen zum Ablauf, Anfahrtsbeschreibung etc., erfolgt die Woche vor Veranstaltungsbeginn.

ANREISE / ABREISE
Bitte organisieren Sie Ihre An- und Abreise in eigener Zuständigkeit.
Erscheinen Sie bitte pünktlich am festgelegten Veranstaltungstermin bis 18.30 in unserer Tagungsstätte.

ÜBERNACHTUNG
Sollte eine Unterbringung gewünscht sein, bitten wir das in eigener Zuständigkeit zu buchen.

VERPFLEGUNG
Wir stellen während der Theorieeinheit Kaffee und Wasser kostenfrei zur Verfügung. Mittags- und Abendverpflegung werden im jeweiligen Restaurant durch die Teilnehmer selbst beglichen. Bei der praktischen Fahrübung ist ein kostengünstiges Catering vor Ort – die Kosten hierfür müssen vom Teilnehmer selbst getragen werden. Selbst mitgebrachte Speisen und Getränke sind erlaubt.

ZUGELASSENE FAHRZEUGE
Es werden nur Fahrzeuge mit einer gültigen Haftpflichtversicherung zugelassen. Es werden auch Abschnitte im öffentlichen Straßenverkehr erfolgen. Daher müssen die Fahrzeuge zu jeder Zeit nach gültiger StVo. bewegt werden. Reifen für die Praktischen Fahrübungen im Gelände sind freigestellt, müssen aber zu jeder Zeit ausreichend Profiltiefe aufweisen.

FAHRER/ BEIFAHRER
Wir empfehlen die Teilnahme mit einem/ Ihrem Beifahrer, da wir praktische Übungen wie das erstellen des Gebetbuch, fahren einer Verbindungsetappe nach Road Book, Stempelkontrollen etc. durchführen. Dabei kann bereits das erste „Zusammenspiel“ mit bewährten oder neuen Beifahrer vertieft werden. Auch die Kommunikation von eingespielten Teams wird während des Lehrgangs verfeinert und geschult.

AUSRÜSTUNG / BEKLEIDUNG
Die Fahrer und Beifahrer müssen einen geeigneten Helm gemäß DMSB Bestimmungen tragen (H.A.N.S empfohlen – nicht Pflicht). Wir empfehlen außerdem schmales Schuhwerk und Sportbekleidung, sowie Schreibutensilien mitzunehmen. Das Tragen von feuerfester Rennbekleidung wird empfohlen.

STRECKENINFORMATIONEN
Wir weisen darauf hin, dass die Fahrzeuge nur auf Schotterstrecken eingesetzt werden. Grundsätzlich ist eine mögliche Beschädigung der Fahrzeuge nicht auszuschließen. Die Schotterstrecken weißen einen harten, vulkanischen Untergrund auf.

*Änderungen vorbehalten

weitere Informationen: DSKFahrer_BeifahrerLehrgang_V4_2017