Editorial: Respekt und Anerkennung

In seinem monatlichen Editorial bezieht DSK-Präsident Dr. Karl-Friedrich Ziegahn Stellung zu aktuellen Themen. 

Bodo Grafenhorst, Ehrenpräsident des DSK, ist ein Urgestein im deutschen Motorsport und durfte kürzlich seinen 90. Geburtstag feiern. Dazu hat ihm der DSK natürlich herzlich gratuliert. Unser Schatzmeister Hardy Michel hat ihm bei seinem Ehrenabend die Glückwünsche überbracht und ihm dabei ein besonders Geschenk übergeben. Bodo Grafenhorst, der von 1962 bis 1969 als Vizepräsident und dann bis 1978 als Präsident dem DSK seine Kraft zur Verfügung stellte, erhielt die von ihm selbst als Manuskript schon vor Jahren erstellte Chronik des DSK in einer gedruckten und liebevoll gestalteten Edition.

Lieber Bodo, wir sind stolz auf Deine Leistungen für den deutschen Motorsport, besonders auch auf Deine Arbeit für den DSK. Mit Ehrungen bist Du für Deine vielfältigen Engagements schon zahlreich ausgezeichnet worden. Ich habe persönlich Deine Ratschläge sehr geschätzt und schätze sie auch heute noch. Es ist eine Gnade, dass Du auch derzeit wach und engagiert die aktuellen Entwicklungen verfolgen kannst.

Bodo Grafenhorst ist nicht nur ein überzeugter Motorsportler, ein Kämpfer für Sicherheit und Fairness, sondern auch ein traditionsbewusster und genauer Chronist. Seine Bücher „Wie war es damals“ und „So geschah es damals“ vermitteln uns einen bemerkenswerten persönlichen Rückblick auf bewegte Jahre während und nach dem Krieg, der sich bis weit in das neue Jahrtausend spannt. Mit der Chronik des DSK hat er ein weiteres historisches Werk verfasst, welches wir nach seiner Sonderedition nun allen DSKlern und Freunden des Motorsports zur Verfügung stellen werden. Über die Geschäftsstelle könnt Ihr dieses Werk beziehen.

Bodo Grafenhorst hat sich stets für die Interessen der Aktiven eingesetzt . Seine Initiativen zur Gründung der Sicherheitsstaffel der ONS, zur Einrichtung eines Klinikmobils und zur Entsendung von Fahrervertretern in die ONS sind richtungsweisende Engagements. Dafür danken wir ihm herzlich und zollen ihm unseren Respekt und unsere Anerkennung.

Lieber Bodo, alles Gute und vor allem Gesundheit wünschen Dir alle DSKler. Wir sehen uns spätestens auf der Mitgliederversammlung im Februar am Nürburgring

Herzlichst Euer
Karl-Friedrich ‚KaFi‘ Ziegahn