Patricia Pfeffer startet in der NASCAR Whelen Euro Series

 

Als erste deutsche Rennfahrerin geht Patricia Pfeffer 2016 in der NASCAR Whelen Euro Series an den Start. In dem europäischen Pendant zur populären nordamerikanischen NASCAR startet die 28-Jährige im Team von DF1 Racing Austria an der Seite von Mathias Lauda und Fredy Hunt.

Ihre Motorsport-Karriere hat Pfeffer 2004 begonnen – seitdem hat sie vor allem bei nationalen Rallye- und Auto-Cross ihre Erfahrungen gesammelt. Mit dem Engagement in der europäischen NASCAR geht für sie ein Traum in Erfüllung. Ihr Einsatzfahrzeug ist ein Chevrolet SS V8 mit 550 PS und 600 Nm-Drehmoment. An sechs Rennwochenenden geht es quer durch Europa: Valencia in Spanien, Venray in den Niederlanden, Brands Hatch in Großbritannien, Tours in Frankreich, Adria in Italien und Zolder in Belgien sind im Kalender. An jedem Wochenende werden zwei Rennen ausgetragen.

Auf der Essen Motor Show gibt Patricia Pfeffer am Samstag, 5. Dezember 2015, eine Autogrammstunde am Stand des DSK (Halle / Stand A114). Von 12 Uhr bis 15 Uhr ist sie am zweiten Wochenende vor Ort und steht neben Autogramm- und Fotowünschen auch für Gespräche über ihr spannendes Engagement in der NASCAR Whelen Euro Series zur Verfügung.

Terminkalender der NASCAR Whelen Euro Series 2016

23. – 24.04. Valencia (Spanien)
15. – 16.05. Venray (Niederlande)
11. – 12.06. Brands Hatch (Großbritannien)
25. – 26.06. Tours Speedway (Frankreich)
17. – 18.09. Adria Raceway (Italien)
08. – 09.10. Zolder (Belgien)