Schellhaas jubelt beim Saisonfinale

Am vorletzten Oktober-Wochenende konnte das W&S Motorsportteam beim Finallauf der Rundstrecken Challenge Nürburgring mit einem starken fünften Platz im Gesamtklassement von über 180 gestarteten Teilnehmern und einem deutlichen Klassen- und Gruppensieg in der Gruppe H die Vizemeisterschaft im RCN Gesamtsiegercup und einen sechsten Platz in der RCN Meisterschaft einfahren.

Grundstein für den Erfolg im Rennen konnte bereits im Training gelegt werden. DSK-Mitglied Daniel Schellhaas sorgt mit einer Rundenzeit von 9:04 Minuten auf der Kombination aus Nürburgring Grand Prix Strecke und Nordschleife für Aufsehen und sicherte dem Team den sechsten Platz im Gesamtklassement. Patrick Wagner und Schellhaas fuhren im Rennen, das zum Saisonabschluss über drei Stunden ging, konstant und wurden dank der schnellen Boxenstopps der W&S Motorsportcrew am Ende auf dem fünften Platz in der Gesamtwertung und Platz eins mit neun Minuten Vorsprung in der Gruppe H gewertet.