Terminänderung für die ‚DSK-Rallye-Trainings’

Für den ‚DSK-Schotter-Performance-Day’ und den ‚DSK-Schotterlehrgang’ mit Armin Schwarz gibt es neue Termine. Die neuen Termine finden nun alle Wochenenden statt, an denen es keine Kollision mit anderen größeren Rallye-Veranstaltungen gibt. Während sich der Fahrer- und Beifahrerlehrgang auch an Neueinsteiger richtet, sind die Performance-Tage den fortgeschrittenen Piloten vorbehalten. 

Im Oktober finden die Performance Days nun eine Woche später als geplant statt: Am Samstag, 15.10.2016 und am Sonntag, 16.10.2016, geht es auf dem Gelände nahe Gerolstein bei den ‚DSK-Schotter-Performance-Days’ für die erfahrenen Piloten auf die Strecke.

Anfang November – statt im Oktober – steht der zweieinhalbtägige ‚DSK-Schotterlehrgang’ statt. Anreise ist bereits am Freitag, 04.11.2016, bevor es für die Teilnehmer am Samstag (05.11.) und am Sonntag (06.11.) ins Gelände geht. Die Teilnehmer bekommen einen Mix aus theoretischen und praktischen Inhalten vermittelt. Internationale Sportgesetze der FIA, Lizenzbestimmungen, Flaggenkunde sowie das Erstellen eines Aufschriebs und das Fahren nach Bordbuch werden ebenfalls zu den theoretischen Aspekten der Lehrgänge gehören. Der praktische Teil befasst sich unter anderem mit der richtigen Sitzposition und Lenkradhaltung bis hin zum kontrollierten Drift. Das weitläufige, variationsreiche Areal – rund eine Stunde vom Nürburgring entfernt – hält für die Teilnehmer unterschiedliche Schwierigkeitsgrade bereit.

Die Teilnahmegebühr für die Fahrer- und Beifahrer Lehrgänge beträgt für DSK-Mitglieder als Fahrer mit eigenem Fahrzeug 500 Euro (585 Euro Nicht-Mitglieder), Beifahrer zahlen 240 Euro (285 Euro Nicht-Mitglieder). Für den Performance-Tag sind für DSKler 315 Euro (365 Euro Nicht-Mitglieder) zu entrichten. Die Anmeldung kann in Kürze wie gewohnt über die DSK-Webseite unter dem Menüpunkt ‚Veranstaltungen’ erfolgen.