”Rennsport vom Feinsten”

newsimage30375

DSK-Präsident Dr. Karl-Friedrich Ziegahn

In seinem monatlichen Editorial bezieht DSK-Präsident Dr. Karl-Friedrich Ziegahn Stellung zu aktuellen Themen.

Der absolute Hammer für jeden Racer: Der Saisonauftakt zur neuen Deutschen GT-Meisterschaft, die in Verbindung mit den ADAC GT Masters, dem 24h-Rennen und der VLN auf dem Nürburgring ausgetragen wird, hat die kühnsten Erwartungen übertroffen. Was die Piloten in Oschersleben im ersten Rennen boten, war allererste Sahne. Traumsportwagen von Audi, Porsche, BMW, Corvette, Lamborghini und weiteren Marken balgten sich in einem nervenfetzenden Rennen derart vehement um die Platzierungen, dass kein Auge trocken blieb. Mit großem Herzen zogen die risikoreicheren Piloten auf feuchter Fahrbahn trotzdem Slicks auf und spielten ihre ‚Car Control’ perfekt aus. Beinharte Duelle, der Austausch von Lackproben und Sportfunktionäre, die dies auch ausleben ließen – nicht bei jedem ‚Anklopfer’ muss gleich eine Durchfahrtstrafe winken – rissen den Zuschauer von den Sitzen.

Die GT-Meisterschaft hat das Zeug zur absoluten Zugnummer. Entscheidend sind meiner Meinung nach folgende Punkte: 1. Geile Autos, die schon im Stand wie echte Sportwagen aussehen und genügend Power und Sound produzieren, 2. Teams, die mit Herzblut dahinter stehen, 3. ein buntes Teilnehmerfeld und Markenvielfalt, 4. kein Starkult, sondern sympathische Rennfahrer zum ‚Anfassen’, 5. ein offenes Fahrerlager, in dem der Fan willkommen ist, 6. tolle TV-Bilder von Kabel 1 und dazu ein fachkundiger Kommentar von Rainer Braun. Der von DTM und Formel 1 nicht gerade zweikampfverwöhnte Zuschauer kommt hier voll auf seine Kosten. Danke den Teams, den Piloten und den Machern hinter den Kulissen: hier reift eine Meisterschaft heran, die das Zeug hat, zum Quotenknüller zu werden. Auch die Rahmenrennen tragen dazu bei. Jetzt müssen es nur noch die Zuschauer merken!

Und eine große Bitte an alle Beteiligten: Bleibt normal, fangt nicht das Spinnen an. Wir brauchen kein Wettrüsten, keine Tricksereien, wir wollen keine Fahrerlagerfestungen, keine ausufernden Catering-Schlachten, keine Abzocker, keine Marketing-Strategen, keine Skandale. Denn so zeigt sich der deutsche Motorsport endlich mal wieder von seiner besten Seite. Herzliche Grüße, Euer

Ich will Mitglied werden

Wir freuen uns, dass Sie sich für eine Mitgliedschaft beim DSK e.V. interessieren.
Füllen Sie Ihren Mitgliedsantrag in wenigen Schritten einfach online aus!

JETZT Mitglied werden

Förderpartner

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Newsletter abonnieren

youtube Kanal von DSKeV

Deutscher Sportfahrer Kreis e.V.