Deutscher Sportfahrer Kreis

Der Deutsche Sportfahrer Kreis kümmert sich seit 60 Jahren um die Interessen von aktiven Motorsportlern und Fans. Mit 13.000 Mitgliedern ist der DSK europaweit die größte Vereinigung dieser Art. Anliegen des DSK sind Förderung des Breitensports, Umweltarbeit und Sicherheit im Motorsport. Als neutraler Beobachter vertritt der DSK die Belange seiner Mitglieder bei nationalen und internationalen Sportbehörden.

Zuversicht im DSK Präsidium: Gerade heute – Herzliche Grüße an die DSK Mitglieder

Traditionell am letzten Samstag im Februar treffen wir uns zur DSK Mitgliederversammlung am Nürburgring. Ich bin überzeugt, dass es in vielen Köpfen ähnlich zugeht wie bei mir: In Gedanken sehe ich unseren Versammlungssaal, die fast immer scheinende Sonne, eine leicht von Schneeresten drapierte Rennstrecke und zahlreiche freudig strahlende Gesichter. Wenn ich all die sehnsüchtigen und...

Sportdachverband bekräftigt: Motorsport ist Individualsport

DOSB unterstützt Motorsport unter Pandemiebedingungen. In vielen Rennserien steht der Saisonstart kurz bevor. Aufgrund des anhaltenden Lockdowns zur Eindämmung der Corona-Pandemie herrscht bei vielen Organisatoren jedoch Ungewissheit, ob ihre Veranstaltungen wie geplant genehmigt und durchgeführt werden können. Unterstützung gibt es jetzt vom DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund): Die Dachorganisation des deutschen Sports unterstützt den DMSB (Deutscher...

Grünes Licht für das Freies Fahren in Hockenheim

Gute Nachrichten für alle Teilnehmer des Hugo Emde Freien Fahren am 7. März 2021 auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg: Die Veranstaltung findet wie geplant statt und ist genehmigt. Dazu haben wir in enger Abstimmung mit der Hockenheim-Ring GmbH unser Hygiene-Konzept nochmal überarbeitet, um die Teilnehmer bestmöglich zu schützen. Oberstes Gebot ist – wie man es bereits...

DSK übernimmt Schirmherrschaft über die Eco Junior Rally Trophy Germany 2021

Die Eco Junior Rally Trophy Germany steht in den Startlöchern: Bei acht ausgewählten Veranstaltungen geht die neue nachhaltige Nachwuchs-Serie erstmalig im Rahmen der Deutschen Rallye Meisterschaft (DRM) und bei nationalen Rallyes (R70) auf die Piste. Los geht die Saison am 29. Mai 2021 bei der Rallye Sachsen; das Finale findet am 20. November 2021 als...

Kellermann mit starker erster Saison im 206 GTi Cup

Hinter DSK-Mitglied Sascha Kellermann liegt eine kurze, aber durchaus erfolgreiche erste Saison im DNRT Peugeot 206 GTi Cup. Von den sieben geplanten Events konnten Corona-bedingt nur drei Veranstaltungen – dafür mit neun Wertungsläufen – durchgeführt werden. Kellermanns Bilanz: Sieben Zielankünfte und am Ende Platz 18 in der Gesamtwertung bei 40 Startern. In der Rookie-Wertung wurde...

DSK-Team mit starker Leistung bei den virtuellen 12h von Suzuka

Gelungene Premiere für die DSK-Mitglieder Niklas Falkenberg, Wolfgang Ivens, Christopher Grimm und Ralf Kmieckowiak: Beim virtuellen 12 Stunden Rennen in Suzuka belegte das DSK-Team – mit Unterstützung Diego Salazar Röder – den neunten Platz. An Erfahrung mangelt es dem Team nicht, denn Grimm und Röder starten in der Esports-Abteilung von Team WS Racing – bekannt...

Das sagen unsere Mitglieder über den DSK e. V.

  • „Ich bin schon seit 1989 Mitglied im Deutschen Sportfahrer Kreis. Ich fuhr damals Bergrennen, und fand es gut, dass der DSK sich auch für uns, und nicht nur für die großen Serien einsetzt. Als Sebastian dann im Kartsport die ersten Erfolge erzielte, hab ich ihn mit 11 Jahren ebenfalls angemeldet. Der DSK macht gute Arbeit für den Breitensport und vertritt dessen Interessen bei den Sportbehörden. Das unterstütze ich gerne durch meine Mitgliedschaft.“

    Norbert Vettel
    Norbert Vettel
  • „Seit 60 Jahren vertritt der DSK die Interessen von aktiven Motorsportlern und Fans. Er kümmert sich um Nachwuchsförderung und setzt sich für die Sicherheit auf und neben der Rennstrecke ein. Seine Devise ‚Ja zum Motorsport‘ nimmt der DSK ernst. Für mich, als ehemaliger F1-Fahrer, der nach wie vor aktiv im Motorsport unterwegs ist, ist es eine Selbstverständlichkeit, Mitglied im DSK zu sein. Eine breite Basis ist wichtig und notwendig, damit der DSK sich auch weiterhin für die Belange aller Motorsportler einsetzen kann. 13.000 Mitglieder setzen hierbei ein starkes Zeichen.“

    Christian Danner
    Christian Danner
  • „Ich bin zuerst durch die DSK-Busse, die bei den Rallyes in Deutschland immer vor Ort waren, auf den Deutschen Sportfahrer Kreis aufmerksam geworden. 1990 wurde ich dann vor allem Mitglied, um den DSK bei der Förderung des Rallyesports zu unterstützen. Ich finde es sehr wichtig, dass sich der DSK um den Breitensport kümmert. Da dies in der heutigen Zeit sicher nicht leichter wird, ist hier ein starker Rückhalt durch zahlreiche Mitglieder notwendig. Auch der jährliche Treffpunkt bei der Essen Motorshow ist eine gute Sache, damit sich Aktive und Fans in einem ungezwungenen Rahmen austauschen können. Ich bleib auf jeden Fall dabei!“

    Hermann Gaßner sen.
  • „Ich war zum ersten Mal bei einem Hugo Emde Freien Fahren dabei und es war der Hammer! Absolut kein Vergleich zu den Touristenfahrten. Mit 20 gefahrenen Runden geht’s nach Hause. Danke!“

    Christoph
  • „Es hat wieder sehr viel Spaß gemacht. Vor allem das faire Miteinander der Teilnehmer macht das Hugo Emde Freie Fahren so besonders. Toll. Das es keine Unfälle und Blechschäden gab liegt ganz klar an der disziplinierten Fahrweise. Also, auf zum nächsten DSK-Event! Wir sehen uns. Allen eine gute Zeit, bleibt gesund und allzeit knitterfreie fahrt. Sportliche Grüße, Luigi.“

    Siegfried

Nur wenn Sie als Mitglied des DSK e.V. Ihre Ideen, Ihre Vorstellungen und Ihre Lösungsvorschläge bei uns einbringen, bleiben wir ein lebendiger Verein.

Newsletter Abonnieren

Nachrichten, News und neueste Meldungen aus dem Motorsport und dem DSKeV – aktuell präsentiert von DSK e.V.