Bis zu 25% Rabatt für DSK-Mitglieder beim OGP am Nürburgring

Am kommenden Wochenende (9. bis 11. August) macht der AvD-Oldtimer-Grand-Prix den Nürburgring zum Brennpunkt des historischen Motorsports. Mit 20 Rennen und Gleichmäßigkeitsprüfungen in über einem Dutzend historischer Klassen ist das Event die wichtigste historische Rennveranstaltung in Kontinentaleuropa.

Entsprechend hochkarätig ist die Besetzung: Die drei historischen Automobilmeisterschaften des Weltverbandes FIA absolvieren hier drei Läufe, darunter auch die Meisterschaft der Formel-1-Boliden der legendären Cosworth-Ära. Das bis auf den letzten Platz gefüllte Rennen der 50er-Jahre-Sportwagen ist gespickt mit seltenen und schönen Rennwagen, die wieder im ureigenen Element zu sehen sind: im echten Einsatz auf der legendären Rennstrecke. Wenn die Grand-Prix-Autos aus den Kindertagen der Formel 1 auf den Kurs gehen, dann werden die Zeiten von Juan Manuel Fangio und Stirling Moss lebendig. Die Vorkriegsrennwagen erinnern an die Gründerzeit der Eifelstrecke mit Persönlichkeiten wie Rudolf Caracciola.

Satte Rabatte für DSKler

DSK-Mitglieder erhalten auch in diesem Jahr einen Rabatt von bis zu 25 Prozent auf den regulären Eintrittspreis. So kostet das Wochenend-Ticket nur 49 Euro statt 65 Euro. Auch die Tageskarten für Freitag, Samstag oder Sonntag gibt es günstiger. Alle Eintrittskarten beinhalten den Zutritt zu allen geöffneten Tribünen sowie zum Fahrerlager. Für Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre ist der Eintritt in Begleitung eines Erwachsenen übrigens frei. Die günstigen DSK-Tickets gibt es im Foyer des Dorint-Hotels am Nürburgring. Der Kartenverkauf ist von Freitag bis Sonntag von 8 bis 16 Uhr geöffnet (am Sonntag bis 12 Uhr).

Die Vergünstigungen im Überblick>

  • Freitag € 21,- anstatt € 28,-
  • Samstag € 33,- anstatt € 44,-
  • Sonntag € 32,- anstatt € 42,-
  • Wochehende (Fr-So) € 49,- anstatt € 65,-

Last but not least hier noch zwei wichtige Informationen: Zeitplan und Parkmöglichkeiten

FacebooktwittermailFacebooktwittermail