DSK feiert auf der Essen Motor Show Geburtstag

Die 51. Essen Motor Show vom 1. bis 9. Dezember – Preview Day am 30. November –ist für den Deutschen Sportfahrer Kreis e.V. der krönende Abschluss eines ganz besonderen Jahres: Vor sechs Jahrzehnten wurde die Vereinigung von aktiven Motorsportlern und Sportfahrern gegründet. Grund genug, den 60. Geburtstag gebührend zu feiern. Den festlichen Rahmen dafür stellt Anfang Dezember die Essen Motor Show. Auf der großen Autmobil- und Tuning-Messe präsentiert sich der DSK erneut den zahlreichen Besuchern – im vergangenen Jahr kamen 356.500 Besucher in die Ruhrmetropole – und ist Anlaufstelle für Mitglieder und Interessierte gleichermaßen. In Halle 5 fühlt sich der DSK in bester Gesellschaft, denn dort gastieren mit dem Nürburgring und der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring zwei weitere Motorsportaussteller, die dem DSK sehr eng verbunden sind. Insgesamt rechnet die Messe Essen mit über 500 Ausstellern in den vier Säulen Sportwagen, Tuning, Motorsport und Classic Cars.

DSK ehrt seine erfolgreichsten Sportler
Es ist zu einer schönen Tradition geworden, die erfolgreichten aktiven Motorsportler im Rahmen der Essen Motor Show für ihre sportlichen Leistungen zu ehren. Auch in diesem Jahr werden am ersten Messesamstag (01.12.) wieder die DSK-Sportpokale für herausragende Leistungen überreicht. DSKler und Messebesucher sind herzlich eingeladen, die Ehrung der Sieger zu begleiten und dabei zu sein.

Aufsehenerregend: Sondershow tuningXperience
Was wäre die EMS ohne Tuning. In der Sondershow tuningXperience präsentieren rund 160 private Besitzer ihre Fahrzeuge in den Hallen 1A und 3. Das Aufgebot umfasst neben den Highlights der vergangenen Saison viele Premieren. Die oft preisgekrönten Fahrzeuge kommen aus ganz Europa ins Ruhrgebiet. Sämtliche Stile sind vertreten: von im Alltag eingesetzten Daily Drivern über Performance-Fahrzeuge für die Rennstrecke bis zu durchgestylten Showcars. Übergreifend im Trend liegen Fahrzeuge in Rennsport-Optik. Viele davon tragen an den Motorsport angelehnte Spoiler-Kits für Front, Seiten und Heck. Für einen besonders rauen Motorsport-Look kommen oft aufgeschraubte Breitbau-Kits zum Einsatz, die das Fahrzeug massiv verbreitern. Um den Look zu perfektionieren, greifen viele Tuner zu Carbon-Teilen sowie Überrollbügeln und Schalensitzen. In dem Zusammenhang darf auch die Initiative TUNE IT! SAFE! nicht fehlen, die seit 13 Jahren intensive Verbraucheraufklärung rund um das Thema Tuning leistet.

EMS lädt zum Girls Day und Vater-Sohn-Tag
Auch 2018 laden zwei starke Aktionstage zum gemeinsamen Entdecken sein: Am 3. Dezember zahlen Frauen und Mädchen zum Girls Day nur 6 Euro Eintritt. Das männliche Geschlecht kommt dagegen am
7. Dezember beim Vater-Sohn-Tag auf seine Kosten und zahlt 20 Euro Eintritt. Zahlreiche Messeneuheiten und Premieren machen das PS-Festival so besonders.

FacebooktwittermailFacebooktwittermail