DSK Rallye Trainings 2018 mit Armin Schwarz

Auch in diesem Jahr bieten der Deutsche Sportfahrer Kreis und Armin Schwarz wieder DSK Rallye Trainings an. Zum Saisonende gibt es einige Termine, die sich Rallye-Piloten in den Kalender eintragen sollten. Alle Termine sind über die Online-Buchung auf der DSK-Webseite möglich.

Rallyetraining für Fahrer und Beifahrer auf Asphalt – Mitte

Vom 5. bis 7. Oktober 2018 findet ein Asphalt-Rallye-Training in Raum Warstein statt. Nach einem Theorieteil am Abend nach der Anreise geht es tags darauf direkt auf die Strecke. Samstag und Sonntag wird auf Asphaltstrecken die Theorie in die Praxis umgesetzt und auf diversen Sektionen geübt. Für die Beifahrer werden entsprechende Tipps und Tricks zum Thema „Aufschrieb“ und Rallyerelevanten-Aufgaben auf dem Programm stehen.

DSK Rallye Performance Training auf Schotter – Nord Ost

Auf einer neuen Schotterstrecke findet am 24. und 25. November das Schotter Performance Training in Oschersleben statt. An zwei Tagen stehen selektive Strecken zum Testen vom Fahrzeug und zum Verbessern der eigenen Fähigkeiten zur Verfügung.

DSK Rallye Performance Training auf Schotter – West

Die vielen DSKlern bereits bekannte Schotterstrecke in Strohn ist am 8. und 9. Dezember Austragungsort für ein Schotter-Performance-Training. Auch hier stehen selektive Offroadpisten zum Testen vom Fahrzeug und den eigenen Fähigkeiten zur Verfügung.

NEU: DSK RallyCross Asphalt/ Schottertraining – Nord Ost

Am 29. Oktober 2018 findet erstmals auf der Rallyecross Strecke Oschersleben ein DSK Rallye Asphalt/Schottertraining und RX-Training statt. Dank der Zusammenarbeit mit der Motorsport Arena Oschersleben ist es uns möglich, einen Tag nach dem RX-Rennen auf der Originalstrecke der Profis zu trainieren.
(Termin noch unter Vorbehalt!!)

Der Performance-Day bietet acht Stunden Programm. Angefangen von einer Einweisung und der ausführlichen Erklärung der einzelnen Sektionen auf dem Gelände, steht vor allem die Praxis im Vordergrund. Die Teilnehmer erlernen unterschiedliche Fahrtechniken und erhalten Tipps zum Fahrverhalten und zur Abstimmung ihrer Fahrzeuge. Nach einer Pause am Mittag werden verschiedene Sektionen – zum Beispiel Sprünge und Bodenwellen – praktisch erfahren.

Beim DSK Rallyetraining kommt zunächst die Theorie, bei der die Teilnehmer am besten zusammen mit einem Beifahrer alle Kniffe und Grundregeln fürs Rallyefahren bekommen. An den beiden folgenden Tagen geht es dann zur Praxis auf die Strecke. Den Abschluss bildet eine eigens dafür eingerichtete Wertungsprüfung mit anschließender Bewertung. Für den DSK Trainings, Performance Day, Rallyetraining und RX Training sind sowohl Allrad, Front- und Heckgetriebene Fahrzeuge zugelassen.

Mitglieder zahlen für den DSK Rallye Performance Day 280 Euro, Nicht-Mitglieder 330 Euro. Die Veranstaltungen können ab sofort über die DSK-Webseite (www.dskev.de/freies-fahren-2018/) gebucht werden.

Alle Termine im Überblick
5. bis 7. Oktober: DSK Rallyetraining auf Asphalt (Warstein)
24. und 25. November: Performance Days auf Schotter (Oschersleben)
29. Oktober: DSK RX Asphalt und Schotter Training (Oschersleben)
8. und 9. Dezember: DSK Performance Days auf Schotter (Strohn)
(RX-Termin noch unter Vorbehalt !!)

FacebooktwittermailFacebooktwittermail