DSK sucht das nächste Rallye-Top-Talent – jetzt für Trainings anmelden!

Nach der Saison ist vor der Saison: In der renn- und rallyefreien Zeit bieten der Deutsche Sportfahrer Kreis und Armin Schwarz wieder zahlreiche Rallye-Trainings auf unterschiedlichem Terrain an. Für 2018 werden noch drei Termine angeboten. Die talentiertesten Teilnehmer haben zudem die Chance, sich für ein Rallye-Training in Lappland auf einem Ford Fiesta R5 Evo zu empfehlen.

Den Anfang macht das DSK Rallycross-Training in Oschersleben am 29. Oktober 2018. Nur einen Tag nach dem Finale der Deutschen Rallycross Meisterschaft in der Motorsport Arena nehmen die Teilnehmer des DSK Trainings den originalen Kurs unter die Räder.

Ebenfalls in unmittelbarer Nähe zur Rennstrecke in Oschersleben finden am 24. und 25. November 2018 die DSK Performance-Days auf Schotter statt. Die Veranstaltung bietet acht Stunden Programm. Angefangen von einer Einweisung und der ausführlichen Erklärung der einzelnen Sektionen auf dem Gelände, steht vor allem die Praxis im Vordergrund. Die Teilnehmer erlernen unterschiedliche Fahrtechniken und erhalten Tipps zum Fahrverhalten und zur Abstimmung ihrer Fahrzeuge. Nach einer Pause am Mittag werden verschiedene Sektionen – zum Beispiel Sprünge und Bodenwellen – praktisch erfahren. Begleitet wird das Training von einem Fernsehteam des Nachrichtensenders n-tv. In der Sendung „PS – Das Automagazin“ berichtet Verena Wriedt über die Performance-Days und wagt den Selbstversuch im Rallye-Auto.

Erster DSK Rallye-Lizenzlehrgang in Strohn

Zum ersten Mal bietet der DSK zusammen mit seinen rennerfahrenen Präsidiumsmitgliedern Armin Schwarz und Peter Bonk einen Rallye-Lizenzlehrgang an, der bei erfolgreicher Teilnahme zur Beantragung der nationalen A-Lizenz berechtigt. Der Lehrgang findet vom 7. bis 9. Dezember 2018 in Strohn der Eifel nahe Wittlich statt. Neben einem ausführlichen praktischen Teil kommt auch die Theorie nicht zu kurz. Sportrecht, Fahrphysik, die Unterschiede zwischen Front-, Heck- und Allradgetrieben Fahrzeugen sind nur einige Unterrichtsinhalte. Zum Abschluss gibt es einen theoretischen Test mit Prüfungsfragen des DMSB. Die Teilnahme am Lizenzlehrgang ist nicht zwingend notwendig. Wer bereits eine Lizenz besitzt, kann trotzdem dabei sein und an seiner Fahrtechnik auf Schotter arbeiten.

DSK sucht das nächste Rallye-Top-Talent

Seit einigen Jahren sind die DSK Rallye-Trainings mit Armin Schwarz Basis für die Förderung von Talenten im Rallye-Sport. Wer an einem der Trainings teilnimmt und sich besonders hervorhebt, der hat die Chance auf eine einmalige Gelegenheit: Unabhängig davon, ob er bereits über Erfahrung im Rallye-Sport verfügt oder Rookie ist, lädt Armin Schwarz potenzielle Top-Talente nach Lappland (Finnland) ein, um sich dort in einem Ford Fiesta R5 Evo von M-Sport zu beweisen. Vorher müssen sie mit verschiedenen Spikelängen und Fahrzeugen ihre Fahrzeugbeherrschung auf Eis und Schnee zeigen. Dabei bekommen die Teilnehmer in Lappland nicht nur Profi-Tipps von Armin Schwarz sondern bekommen zusätzliche finnische Unterstützung. Auch im hohen Norden ist n-tv als Partner vor Ort und dreht einen Beitrag für das Fernsehen.

DSK Rallye Trainings jetzt online buchen

Mitglieder zahlen für den DSK Rallye Performance Day 280 Euro, Nicht-Mitglieder 330 Euro. Die Veranstaltungen können ab sofort über die DSK-Webseite gebucht werden. Für den DSK Trainings, Performance Day, Rallyetraining und RX-Training sind sowohl Allrad, Front- und Heckgetriebene Fahrzeuge zugelassen.

 Hier geht es zur Buchung…

FacebooktwittermailFacebooktwittermail