Ein Motorsportfest par excellence

Das ADAC Zurich 24h-Rennen auf dem Nürburgring ist mehr als nur purer Motorsport. Vielmehr ist es ein Megaevent für die ganze Familie. Auf und neben der Rennstrecke wird eine Menge geboten. Anlaufpunkt Nummer eins für DSKler ist das große DSK-Zelt in der Müllenbachschleife. Hier ist für das leibliche Wohl gesorgt, es gibt jede Menge guter Unterhaltung und nicht zuletzt trefft Ihr hier Gleichgesinnte zum gepflegten Benzintalk. Daneben gibt es vom Marktplatz in Adenau über den ring°boulevard und das historische Fahrerlager bis hin zum Grand-Prix-Fahrerlager eine Menge zu entdecken. Wir haben die wichtigsten Ereignisse an den Hotspots für Euch zusammengestellt.

Termine für Fans – das solltet Ihr nicht verpassen

Mittwoch, 09. Mai 2018

16:00 Uhr Adenauer Racing Day (Hauptstraße / Marktplatz Adenau)

Donnerstag, 10. Mai 2018

17:00 Uhr Autogrammstunde 24h-Rennen (ring°boulevard)

Freitag, 11. Mai 2018

12:00 Uhr Motorrad-Stuntriding-Show (Historisches Fahrerlager)
13:30 Uhr Autogrammstunde Mercedes-AMG in der AMG-Fan-Base im Fahrerlager
16:00 Uhr Autogrammstunde Falken (ring°boulevard)
17:00 Uhr Motorrad-Stuntriding-Show (Historisches Fahrerlager)
17:30 Uhr Auslosung Startreihenfolge Top-30-Qualifying (ring°boulevard)
18:00 Uhr Stihl Timbersports Show-Wettkampf (Historisches Fahrerlager)
19:50 Uhr Falken Drift Show / Red Bull FMX-Show (Müllenbachschleife)
19:55 Uhr Pit-Walk (Boxengasse)
21:00 Uhr Party im DSK-Zelt (Müllenbachschleife)

Samstag, 12. Mai 2018

12:00 Uhr Motorrad-Stuntriding-Show (Historisches Fahrerlager)
13:30 Uhr Fahrzeug-Korsos auf der Nordschleife
14:30 Uhr Red-Bull-FMX-Show (vor der Mercedes-Tribüne)
14:30 Uhr Drift-Run der Red-Bull-Driftbrothers (Nordschleife)
17:00 Uhr Motorrad-Stuntriding-Show (Historisches Fahrerlager)
18:00 Uhr Tombola DSK-Zelt (Müllenbachschleife)
22:00 Uhr Race Night (Party im Eifel Stadl)

Sonntag, 13. Mai 2018

09:30 Uhr „Audi hour“ auf dem Ravenol-Riesenrad (Grand-Prix-Fahrerlager)

Service für Fans vor Ort

Vor Ort bekommt Ihr eine Menge geboten. Wer das Geschehen auf der Rennstrecke lückenlos verfolgen möchte, hat die Wahl zwischen DVB-T und dem Livestream unter www.24h-rennen.de. Daneben gibt es auf der offiziellen Website auch Livetiming und -ticker. Ans Herz legen möchten wir Euch auch die Social-Media-Kanäle des DSK. Auf Facebook und Instagram informieren wir Euch über das Abschneiden der Vereinskollegen.

FacebooktwittermailFacebooktwittermail