Essen Motor Show feiert würdiges Jubiläum

Feste muss man feiern, wie sie fallen. Da macht die Essen Motor Show keine Ausnahme. Zum 50. Geburtstag wurde in der Ruhr-Metropole eine Woche lang der runde Geburtstag gefeiert: Mit dabei waren mehr als 500 Aussteller und 356.500 Besucher – allein am ersten Wochenende pilgerten fast 130.000 Auto-, Tuning- und Motorsportfans nach Essen.

Entsprechend positiv das Fazit nach zehn Messetagen: Es war bunt, voll und vielfältig in der Messe Essen und ein würdiges PS-Festival zum Jubiläum. „Der positive Eindruck der 50. Essen Motor Show wird noch lange nachwirken. Wir haben eine tolle Resonanz erhalten, sowohl von Ausstellern als auch von Besuchern. Diesen Schwung nehmen wir mit“, fasst Messechef Oliver P. Kuhrt die gute Stimmung zusammen. Auch aus Sicht des Deutschen Sportfahrer Kreises war die diesjährige Essen Motor Show eine gelungene Veranstaltung. „Die Essen Motor Show ist nun schon ein halbes Jahrhundert alt. Aber, das Alter ist scheinbar spurlos an ihr vorübergegangen“, sagt DSK-Präsident Dr. Karl-Friedrich Ziegahn. „Zum 50. Jubiläum präsentierte sie sich taufrisch, kerngesund und rüstig wie eh und je. Die Essen Motor Show hat an zehn Tagen in einem würdigen Rahmen Geburtstag gefeiert. Der DSK gratuliert herzlich zum gelungenen Wiegenfest und freut sich auf die nächsten gemeinsamen 50 Jahre. Auf dass die Motor Show auch in Zukunft mit demselben jugendlichen Elan weiter die Herzen der Auto-, Tuning- und Motorsport-Enthusiasten aus aller Welt mit ihrem modernen Erscheinungsbild berührt.“

DSK ehrt seine erfolgreichsten Mitglieder
Es ist zu einer Tradition geworden: Im Rahmen der Essen Motor Show ehrt der Deutsche Sportfahrer Kreis seine erfolgreichsten aktiven Motorsportler mit dem DSK-Sportpokal. Die Übergabe der Pokale am Samstagnachmittag ist ein schönes Come-Together von DSKler und Motorsportlern. In diesem Jahr wurden mehr als 30 DSKler für ihre Erfolge und Titel in den unterschiedlichsten Serien und Championaten geehrt. Darunter Lars Heisel, der als bester Rookie im KW Berg Cup unterwegs war, die beiden Meister in der DRM, Fabian Kreim und sein Co-Pilot Frank Christian. Tim Hassler wurde für seine Erfolge auf zwei Rädern im Deutschen Langstrecken Cup geehrt.

Ausgezeichnet: Trips-Medaille für Armin Schwarz
Sie gehört zu den höchsten Auszeichnungen die der DSK vergibt: Die Wolfgang Graf Berghe von Trips-Medaille – in Gedenken an das prominente Gründungsmitglied. Auf der Essen Motor Show hat der DSK Armin Schwarz für seine besonderen Verdienste ausgezeichnet mit der Trips-Medaille in Silber geehrt. Der Rallye-Profi hat als Initiator, Motor und Mentor das DSK Rallye Junior Team mit vielen Ideen und noch mehr Engagement maßgeblich vorangetrieben. Auch sportlich wurde der Einsatz belohnt: René Mandel und Dennis Zenz wurden im höchsten deutschen Rallye Championat Dritte und Roman Schwedt gewann zusammen mit Henry Wichura die Division 5. Glückwunsch!

Termin für 2018 steht bereits fest
Die Vorbereitungen für das kommende Jahr laufen in Essen bereits auf Hochtouren: Die nächste Essen Motor Show öffnet vom 1. bis 9. Dezember 2018 (Preview Day: 30. November) ihre Pforten.