Für Einsteiger: Der Tourenwagen Junior Cup

Ein Tourenwagen Cup, der sich speziell an Nachwuchsfahrer richtet, schließt in diesem Jahr die klaffende Lücke zwischen Kartsport und Automobilsport. Mit einem Volkswagen up! GTI Cup als kleinem, aber professionell aufgebauten Einheitsfahrzeug in der Tradition bekannter Markenpokale startet der Tourenwagen Junior Cup erstmal in der Saison 2020. Ausgeschrieben wird die neue Serie durch den ADAC Regionalclub Weser-Ems.

Mit dem Tourenwagen Junior Cup wird Nachwuchsförderung auf der Rundstrecke sinnvoll möglich gemacht. Der Cup richtet sich explizit an ambitionierte Kart-Piloten, die aus dem Kart in den Automobilsport wechseln möchten, aber auch Quereinsteiger finden hier ein Betätigungsfeld. Das Saisonbudget ist bei allen Umstiegsplanungen eine wichtige Komponente. Eine Saison im Tourenwagen Junior Cup ist für ein Saisonbudget, wie es aus dem nationalen Kartsport bekannt ist, zu bestreiten. Rennfertig unter 25.000 Euro ist der rund 140 PS starke VW up! GTI Cup das günstigste Einstiegsfahrzeug in den professionellen Motorsport und erfüllt dennoch alle Ansprüche an ein reinrassiges Rennauto.

Sechs populäre Rennstrecken in Deutschland, Tschechien und den Niederlanden stehen auf dem Programm. Gefahren wird auf dem Lausitzring, in Oschersleben, auf dem Hockenheimring und dem Nürburgring. „Die beiden Grand Prix-Strecken sind obligatorisch für das Portfolio eines jeden Rennfahrers, denn sowohl der Nürburgring als auch der Hockenheimring fehlen in keiner der deutschen Profi-Serien. Für uns war es ein Muss, beide Strecken in den Kalender zu integrieren“, erklärt Serienorganisator Matthias Meyer.

Abwechslung bringen die beiden Strecken aus dem benachbarten Ausland mit und mit Zandvoort ist sogar eine aktuelle Formel 1-Strecke im Programm, die Ende August und somit nach dem Großen Preis der Niederlande auf die Junioren wartet. Gleich zum Auftakt geht es ins tschechische Most. Die Strecke mit ihrer modernisierten Anlage hat sich in den vergangenen zwei Jahren zu einem Geheimtipp entwickelt. Dort sorgt die Nascar Euroseries für den passenden Rahmen für die Auftaktrennen des Tourenwagen Junior Cup, bei dem die Rennen auch via Livestream

Termine 2020
19.-21.06.2020 – MOST (CZ)
10.-12.07.2020 – LAUSITZRING
24.-25.07.2020 – HOCKENHEIMRING
28.-30.08.2020 – ZANDVOORT (NL)
03.-04.10.2020 – LAUSITZRING
16.-18.10.2020 – NÜRBURGRING
13.-14.11.2020 – OSCHERSLEBEN

Weitere Informationen zum Cup und zur Einschreibung gibt es unter www.tourenwagenjuniorcup.de.

FacebooktwittermailFacebooktwittermail