Rallyetraining mit Armin Schwarz in Finnland

Er gehörte in seiner aktiven Zeit im Cockpit zu den besten deutschen Rallye-Piloten und ist neben Walter Röhrl der einzige deutsche Fahrer, dem ein Sieg bei einem Weltmeisterschaftslauf gelang. Die Rede ist von Armin Schwarz. Heute gibt das DSK-Präsidiumsmitglied seine Erfahrungen in Rallye-Trainings weiter. Bei der Rally & Driving Experience in Finnland gibt es von Januar bis März zahlreiche Möglichkeiten, Fahrtechnik und Fahrzeugkontrolle zu verbessern. Das Beste für DSK-Mitglieder: Sie erhalten 10 Prozent Rabatt.

Trainiert wird in Lappland, genauer gesagt in Levi. Auf einem rund 300 Hektar großen Areal steht den Teilnehmern eine Vielzahl anspruchsvoller Rallyesektionen zur Verfügung. Mit seiner jahrelangen Rallyeerfahrung hat Armin Schwarz im Driving Center eine Vielzahl unterschiedlicher Strecken aller Schwierigkeitsgrade bis hin zu perfekten und höchstanspruchsvollen Rallyestrecken präpariert.

Zum Einsatz kommen bei den Basis-Trainings Subaru WRX STI 4-Türer mit 300 PS. Die Fahrzeuge sind professionell aufgebaut und mit Sicherheitszelle, Recaro-Rallyesitzen, Schroth-Sechspunktgurten, Unterfahrschutz und Öhlins Rallyefahrwerk ausgestattet. Für Profis steht ein aktueller M-Sport Ford Fiesta R5 in Lappland bereit.

Weitere Informationen zu den Trainings und Buchungsmöglichkeiten können in der Info-Broschüre nachgelesen werden, die hier heruntergeladen werden kann.

FacebooktwittermailFacebooktwittermail