Termine „Hugo Emde Freies Fahren“ 2019 stehen fest

Volles Programm für alle Sportfahrer im DSK: Im kommenden Jahr findet an 18 Terminen das beliebte „Hugo Emde Freie Fahren“ statt. Im Kalender 2019 findet sich die Nürburgring Nordschleife genauso, wie der Bilster Berg, der Hockenheimring, Oschersleben, Spa-Francorchamps, Zandvoort und Assen. Bei ausgewählten Terminen gibt es zudem eine Gruppe für Fahrzeuge ohne Straßenzulassung.

Los geht die Saison der Sportfahrer am 10. März 2019 auf dem Hockenheimring. Auf der Strecke im Badischen gibt es zusätzlich eine Gruppe für Fahrzeuge ohne Straßenzulassung. Elf Tage später geht es für die DSKler an den Nürburgring (21.03.). An dem Donnerstag vor dem erster Lauf zur VLN Langstreckenmeisterschaft sind auch Fahrzeuge mit Wagenpass zugelassen. Für VLN-Teilnehmer eine ideale Testmöglichkeit vor dem Start in die Saison. Auf beiden Strecken – Hockenheim und Nürburgring – wird die Grand-Prix-Variante gefahren.

Im April stehen mit dem Bilster Berg (08.04.), Spa-Fracorchamps (11.04.) und der Nürburgring Nordschleife (30.04.) gleich drei anspruchsvolle und einzigartige Strecken auf dem Programm. In Oschersleben (16.05.) gibt es Gruppen sowohl für Motorräder als auch für Fahrzeuge ohne Straßenzulassung. Auf der abwechslungsreichen Strecke am Bilster Berg (03.06.) können ebenfalls wieder die Biker im DSK am Gasgriff drehen. Im Juni steht mit Zandvoort (11.06.) ein Trip an die Nordseeküste an.

Mit einem Hugo Emde Freien Fahren auf der Nürburgring Nordschleife (30.07.) wird die zweite Saisonhälfte eingeläutet bevor es nach Zandvoort (12.08.), an den Bilster Berg (19.08.) und nach Assen (23.08.) geht. Am Bilster Berg und in Assen sind ebenso wie knapp einen Monat später in Oschersleben (23.09.) sowohl Pkw als auch Motorräder zugelassen. Neu im DSK-Kalender für das Hugo Emde Freie Fahren ist das Driving Center Groß Dölln (25.09.) mit seiner selektiven und anspruchsvollen Streckenführung.

Mit einem weiteren Termin auf der Ardennen-Achterbahn von Spa-Francorchamps (24.10.), auf dem GP-Kurs in Hockenheim (16.11.) und am Bilster Berg (23.11.) neigt sich die Sportfahrer-Saison dem Ende.

Darüber hinaus sind zwei weitere Termine „Hugo Emde Freies Fahren“ in Zolder (Belgien) geplant.

Ab dem 21. Dezember ist eine Anmeldung zu Modulen, bestehend aus verschiedenen Strecken – möglich. Zu allen weiteren Veranstaltungen wird die Online-Anmeldung ab Anfang Januar freigeschaltet.

Alle Termine im Überblick

10.03.2019 – Hockenheimring Grand-Prix-Kurs (auch für Fahrzeuge ohne Straßenzulassung)
21.03.2019 – Nürburgring (auch für Fahrzeuge ohne Straßenzulassung)
08.04.2019 – Bilster Berg
11.04.2019 – Spa Francorchamps
30.04.2019 – Nürburgring Nordschleife
16.05.2019 – Oschersleben (auch für Fahrzeuge ohne Straßenzulassung und Motorräder)
03.06.2019 – Bilster Berg (auch für Motorräder)
11.06.2019 – Zandvoort
30.07.2019 – Nürburgring Nordschleife
12.08.2019 – Zandvoort
19.08.2019 – Bilster Berg (auch für Motorräder)
23.08.2019 – Assen (auch für Fahrzeuge ohne Straßenzulassung und Motorräder)
23.09.2019 – Oschersleben (auch für Motorräder)
25.09.2018 – Driving Center Groß Dölln
02.10.2019 – Nürburgring Nordschleife
24.10.2019 – Spa-Francorchamps
16.11.2019 – Hockenheimring Grand-Prix-Kurs
23.11.2019 – Bilster Berg (auch für Fahrzeuge ohne Straßenzulassung)

FacebooktwittermailFacebooktwittermail