DSK Women‘s Club News

dsk-womens-club
DSK WOMEN’S CLUB BRINGT FRAUEN IM MOTORSPORT ZUSAMMEN
Die Community rund um den DSK Women‘s Club hat es sich zum Ziel gemacht, Frauen den Einstieg in den Motorsport leichter machen und Plattform für den Erfahrungs- und Meinungsaustausch zu sein.
,

Josephine Weinhold: „Der DSK ist ein guter Einstieg in den Motorsport“

Josephine Weinhold lebt und atmet Motorsport. Die 30-Jährige führt ihre eigene Motorsport-Agentur, studiert Motorsport-Management im MBA und fährt mit ihrem Vater zusammen in der Nürburgring Langstrecken-Serie. Nebenher schreibt sie noch für zahlreiche Motorsport-Publikationen. Sie ist Instruktorin und möchte speziell Frauen den Weg in den Motorsport ebnen. Wie genau sie das alles unter einen Hut bekommt,...
,

Laura Luft: Ich wollte schon immer Nordschleife fahren

Laura Luft ist im Hauptberuf Event-Managerin und organisiert Kongresse und Events. Von klein auf liebt sie jegliche Art von Motorsport. Selbst aktiv hinter dem Steuer saß sie erst relativ spät, mit 24 Jahren. Da fing sie mit Kartsport an und erkämpfte sich selbst ihren Weg ins Rennauto. Sie hat eine Instruktoren-Ausbildung abgeschlossen, und ist zudem...

Drei Fragen an: Ciska van Huyssteen

In unserer Serie “Drei Fragen an…” stellen wir in regelmäßig DSK-Mitglieder vor. Dieses Mal haben wir mit Ciska van Huyssteen gesprochen. ??? Bitte stelle dich kurz vor. Ich bin Ciska, bin 26 Jahre alt und komme aus Südafrika. Zurzeit lebe ich in Luxemburg. Ich arbeite im Finanzbereich und absolviere zusätzlich den MBA-Studiengang Motorsport Management an...
, ,

Die GLP ist ein guter Einstieg in den Motorsport 

Kerstin Kremer ist 31 Jahre alt und lebt in Mönchengladbach. Erst im vergangenen Jahr entdeckte sie den Motorsport für sich, auch wenn sie, wie sie sagt, immer schon an Motorsport interessiert war. Die Service-Assistentin arbeitet in einem Autohaus, hat also auch beruflich jeden Tag mit Autos zu tun. Dabei hat sie ursprünglich eine allgemeine kaufmännische...

Frauen im Motorsport: Vielfältige Wege in den Sport

Frauen haben schon immer Motorsport betrieben. Nur ist ihre Anzahl im Vergleich zu den Männern, die ins Steuer greifen, gering. Doch Frauen, die im Motorsport arbeiten oder einfach ‚nur‘ motorsportbegeistert sind, davon gibt es ungleich mehr. Und das in allen Bereichen und Serien. Doch bevor wir uns anschauen, welche Möglichkeiten es gibt, als Frau im...
,

3 Fragen an: Bettina Nill

Bettina, stell dich bitte kurz vor. Ich bin Bettina Nill, bin 33 Jahre alt und komme von der Schwäbischen Alb. Beruflich bin ich im Bankwesen tätig. Motorsport betreibe ich seit ca. 15 Jahren als Hobby. Mein Talent reicht sicherlich nicht für ein professionelles Level, aber mir macht der Motorsport Spaß. Ich würde gerne mehr Rennen...

Drei Fragen an: Jennifer Maas

Jennifer Maas ist seit ihrem 5. Lebensjahr motorsportbegeistert. Alles was einen Motor hat und schnell ist, gefällt ihr. Sie hat vom Kart, über Quads bis Stockcars viel ausprobiert, hat sogar einige Läufe der NASCAR Euro Series bestritten. Sätze wie ‚Motorsport ist nichts für Mädchen‘, hat sie oft gehört. Das hat sie aber immer nur bestärkt...

Claudia Hürtgen und ihr neues Projekt, Extreme E

Claudia Hürtgen ist eine der erfolgreichsten deutschen Motorsportlerinnen. In ihrer langen Karriere erzielte sie zahlreiche Erfolge, unter anderem gewann sie drei vom DMSB ausgeschriebene Tourenwagen-Meisterschaften und holte sich 2005 den Titel in Nürburgring Langstrecken-Serie auf der Nordschleife (früher VLN). Seit 2019 ist sie zudem Patin des DSK Women´s Club. Bei einem Online-Treff Anfang März, das...
,

Frauen im Motorsport – nicht nur zum Internationalen Frauentag ein DSK-Thema

Der 8. März ist Internationaler Frauentag. Gleichstellung von Männern und Frauen ist dem DSK von je her ein wichtiges Anliegen, und das an 365 Tagen im Jahr. Frauen im Motorsport werden zunehmend mehr, gerade auch in technischen Berufen. Der Gesamtanteil von Frauen im internationalen Motorsport liegt dennoch nur bei ca. 1%. Beim DSK sind immerhin...