DSK Women‘s Club mit spannenden Einblicken

In einer von Männern dominierten Motorsport-Szene hat der Deutsche Sportfahrer Kreis Mitte 2019 den DSK Women‘s Club gestartet – ein Netzwerk, exklusiv für Motorsportlerinnen im Deutschen Sportfahrer Kreis. Die Community rund um den DSK Women‘s Club soll Frauen den Einstieg in den Motorsport leichter machen und Plattform für den Erfahrungs- und Meinungsaustausch sein. Als erste Patin für das Projekt konnte mit Claudia Hürtgen eine der erfolgreichsten deutschen Motorsportlerinnen gewonnen werden. Bei der Essen Motorshow konnte mit Carrie Schreiner eine weitere prominente und erfolgreiche Rennfahrerin gewonnen werden.

Bei drei Events haben sich die Frauen des DSK Women‘s Club seit dem Start getroffen und dabei sowohl spannende als auch einzigartige Einblicke hinter die Kulissen des Motorsports bekommen. Bei der Auftaktveranstaltung im Rahmen des 24h-Rennens am Nürburgring eilte Patin Claudia Hürtgen aus dem Rennauto direkt zum Treffen im DSK-Zelt in der Müllenbachschleife. „Das 24h-Rennen war ein idealer Ort für das erste Netzwerktreffen des DSK Women‘s Club. Die Frauen haben viele interessierte Fragen gestellt, man merkte ihnen die Motorsport-Begeisterung an. Es hat mir viel Spaß gemacht, ihnen einen Blick hinter die Kulissen zu ermöglichen und meine Erfahrung mit ihnen zu teilen. Ich freue mich schon auf viele weitere spannende Events“, sagt Rennfahrerin Claudia Hürtgen.

Ende Oktober ging es für eine kleine Gruppe erneut an den Nürburgring. Auf Einladung des ‚Girls Only Team von Giti Tire Motorsport by WS Racing‘ blickten die motorsport-interessierten DSKlerinnen bei dem einzigen Frauen-Team in der VLN Langstreckenmeisterschaft hinter die Kulissen und erlebten sowohl spannende als auch einzigartige Momente. In Gesprächen erfuhren die Teilnehmerinnen viel über die Entstehung und Entwicklung des Teams sowie über die Abläufe bei den Rennen. Höhepunkte waren die Besuche der Box und der Rennleitung. Nach einem Ausflug an der legendären Nürburgring Nordschleife konnte eine Teilnehmerin das Fahrzeug des Teams vom Rennleiterturm aus mit der schwarz-weiß-karierten Flagge abwinken.
Bei der Essen Motorshow im vergangenen November wurde Carrie Schreiner, erfolgreiche Fahrerin beim Girls Only Team, als weitere Patin des DSK Women’s Club bekannt gegeben. Dazu sagte sie: „Der Kontakt zum DSK ist über das Girls only Team zustande gekommen. Ich finde es ein spannendes Projekt und freue mich, wenn ich meine Erfahrungen im Rennsport an andere begeisterte Frauen weitergeben kann“.

Auch für 2020 sind wieder spannende Termine für den DSK Women’s Club geplant:

24. Mai 2020: 24h Rennen, Nürburgring, Networking-Event im Beisein einer Patin bzw. aktiven Rennfahrerin
23. Juli 2020: Freies Fahren Oschersleben*
22. August 2020: Freies Fahren Meppen*
23. September: Freies Fahren Oschersleben*
24. Oktober 2020: Besuch VLN-Rennen, Nürburgring
Anfang Dezember: Essen Motorshow, Networking-Event

FacebooktwittermailFacebooktwittermail